January 06, 2018

Unendlicher Klangstrom in glühenden Farben

Es gibt nur wenige Komponisten, die man sofort am Sound erkennt. Claude Debussy, dessen Todestag sich am 25. März 2018 zum 100. Mal jährt, gehört dazu.

Als einer der Ersten hat er den Klang selbst als Mittel zur musikalischen Formung entdeckt. Wo andere mit Harmonik, Melodien oder Rhythmen Neuland betraten, gelang ihm das mit einem ganz eigenen „Sound“, der später als Impressionismus in die Geschichte eingehen sollte. Die bedeutendsten Beispiele vereint die Box Impressions – The Sound of Debussy mit unbekannteren Werken – allesamt in wegweisenden Aufnahmen.

Zum Album >>