August 01, 2017

Der Star von "La clemenza di Tito"

Am vergangenen Donnerstag stand Mezzosopranistin Marianne Crebassa bei der Operneröffnung der Salzburger Festspiele 2017 auf der Bühne. Als Sesto in "La clemenza di Tito" unter der Leitung von Teodor Currentzis meisterte sie die Aufführung bravourös, erhielt Kritiken in den höchsten Tönen.

„Allen Solisten voran begeistert die französische Mezzosopranistin Marianne Crebassa als Sesto. Mit großer Stimme, die sie biegsam und dynamisch fein abgestuft durch alle Register führt, sprüht sie in dieser Hosenrolle vor Energie, körperlicher Bühnenpräsenz und intensiver Gestaltungskraft.“BR Klassik

„Marianne Crebassa als Sesto brillierte sowohl mit glänzendem, souveränen Sopran als auch darstellerischer Finesse.“Spiegel Online

Somit legte die junge Französin einen Meilenstein in ihrer Karriere. Wir sind gespannt, was da noch kommt!