Devieilhe, Sabine

Mozart: Mithridate

2DVD-Video
28. Apr 2017

Barcode: 0190295851750

Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Mitwirkende: Michael Spyres, Patricia Petibon,
Myrtò Papatanasiu, Christophe Dumaux, Cyrille Dubois, Jaël Azzaretti, Le Concert d’Astrée, Emmanuelle Haïm, Clément Hervieu-Léger

Das Werk stammt zwar vom größten Klassiker überhaupt, gilt aber immer noch als Geheimtipp: 14 Jahre alt war Mozart, als er für das äußerst verwöhnte Mailänder Publikum die Oper Mitridate, re di Ponto schrieb. In der Inszenierung von Clément Hervieu-Léger und musikalisch geleitet von Emmanuelle Haïm war Mozarts geniales Frühwerk 2016 das absolute Highlight der Saison im Pariser Théâtre du Champs Elysées. Jetzt erscheint die gefeierte Produktion auf DVD.

Michael Spyres, Patricia Petibon, Sabine Devieilhe: Es sind prominente Namen, die hier zum Ensemble vereint sind und ein völlig zu Unrecht unterschätztes Werk präsentieren. Der früh zur Meisterschaft gereifte Mozart zeigt sich hier als Opern-Experimentator: „Keine der über 20 Arien ähnelt sich formal. Er setzt einen deutlichen Akzent auf die große dramatische Entwicklung“, erklärt Emmanuelle Haïm. Das geht Hand in Hand mit psychologischer Tiefe in der Figurenzeichnung – zuallererst natürlich bei Mitridate selbst: Der persische Tyrann stellt mit dem Gerücht seines Todes seine Verlobte Aspasia und seine Söhne auf die Probe, und alle verwickeln sich in einem Geflecht aus Liebe und Verrat. In der Rolle der Ismene glänzt Sabine Devieilhe, die hier an ihr Mozart-Album The Weber Sisters anknüpft. Der Regisseur Clément Hervieu-Léger, Resident Director an der renommierten Comédie Française, überträgt die antike Handlung in eine moderne aber schlüssige Szenerie.